ROCK MEETS CLASSIC


Thumbnail Image 1

GALERIE

ROCK REQUIEM Konzerte seit der Neuproduktion 2007 und 2008.

Thumbnail Image 1

GESCHICHTE

Die Geschichte des Projekts vom Anfang bis heute.

Thumbnail Image 1

KÜNSTLER

Komponisten, Dirigenten, Musiker und Filmemacher.

Thumbnail Image 1

REQUIEM SHOP

CDs und DVDs aus unserer Produktion

Aktuelles

Thumbnail Image 1

BUNDLE-BONUS-AKTION

Im Jahr 2005 erschien Paulis Album "Wenn dein Kind dich morgen fragt" zum Evangelischen Kirchentag in Hannover. Die CD enthält zwölf Songs, mal rockig, mal balladesk, mal aufrüttelnd, mal nachdenklich. Für alle, die ein ROCK REQUIEM-Bundle bestellen (DC + DVD) gibt es diese CD bei Bestellungen als kleines Geschenk. Die Versandkosten bleiben unverändert.

STILLE NACHT

Thumbnail Image 1

Unser Beinahe-Hit

Der Autor des Textes, Guntram Pauli, hat Geschichte seines Songs schon vor einiger Zeit aufgeschrieben und jetzt zur Online-Veröffentlichung freigegeben. Es ist ein persönliches Dokument über die bizarre Welt des Musikbusiness ge-worden. Die von einem renommierten Produzenten geplante "Allstar-Version" mit Maffay & Co. platzte im letzten Moment.

weiterlesen

Nun nahm sich der Medien-Mogul Hans R. Beierlein des Songs an und wollte ihn mit Udo Jürgens etc. veröffentlichen. Auch dazu kam es leider nicht. Bis zur Veröffentlichung der endgültigen Fassung mit dem Münchner Sänger Michael Gerwien durchlebte Pauli eine beispiellose Achterbahn der Gefühle in einem Geschäftsbereich, in dem offenbar alles möglich ist. Die vollständige Geschichte gibt es hier als PDF oder bei Guntram Pauli (pauli@rock-requiem.de).

Presse

Thumbnail Image 1

Link zur Rezension des Konzertes am 11. November 2017 im Dom zu Verden: ROCK REQUIEM Verdener Nachrichten:
In zahlreichen Rezensionen wird die Einzigartigkeit des Opus hervorgehoben. Lange bevor der Begriff „Crossover“ in den Sprachgebrauch einfließt, gelingt ihm die absolut einzigartige Synthese zweier scheinbar völlig verschiedener Musikstile.

weiterlesen

Im Gegensatz zu weitaus populäreren Projekten bekommt hier weder Pop/Rock per nachträglich aufgesetzte Symphonik einen Klassikanstrich, noch werden bekannte Klassik-Hits durch den Einsatz artfremden Instrumentariums „verpoppt“. Die Musikstile bleiben authentisch und mischen sich dann doch auf faszinierende Art und Weise – Crossover im besten Sinn des Wortes.
* Die renommierte Musikzeitschrift MELODIE & RHYTHMUS wählte das ROCK REQUIEM kürzlich auf Platz 2 der ewigen Top Ten christlicher Popmusik. Kommentar: „Kult! Rockband goes Classic, ebenbürtig mit Emerson, Lake & Palmer, Deep Purple oder Ekseption“
* Anlässlich einer Bewertung des italienischen Crossover-Projektes „Passio Secundum Mattheum“ für AMAZON schreibt der Kritiker zum Schluss: „ DAS Referenzwerk aber ist und bleibt das „Rock Requiem“ von Guntram Pauli u.a.“
* "...Obwohl gänzlich frei von manierierten Gefälligkeiten, sind einzelne Titel dieses rituell gedachten Werkes von so mitreißender Furore, dass sich Plattenmanager einen Single-Hit damit ausrechnen könnten..."
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, M. FRANK
* "...Viele Abschnitte, ja nahezu der gesamte zweite Teil gerieten von der musikalischen Erfindung so glücklich, dass sie bei aller Originalität beinahe Hitcharakter ausstrahlten ..."

MAINPOST WÜRZBURG

neues Buch

Thumbnail Image 1

Als Guntram Pauli mit zwei Co-Autoren dieses Werk für seinen plötzlich verstorbenen Musiker-Freund Lothar Thorand schrieb, konnte niemand ahnen, welche Furore das Opus in der Folge machen würde. Von über 200.000 begeisterten Konzertbesuchern ebenso wie vom Feuilleton gefeiert, gilt es längst als Kult und bahnbrechend im Genre Crossover.

weiterlesen

Nun hat Pauli die außergewöhnliche Geschichte dieses Werkes niedergeschrieben. Es ist ein reich bebildertes, ebenso spannendes wie amüsantes Dokument über den geglückten Versuch einiger Idealisten geworden, in einer knallharten Branche erfolgreich gegen den Strom zu schwimmen. Das Buch kann ab sofort über unseren SHOP bestellt werden, hier die Daten: 219 Seiten, Softcover, 94 Abbildungen, 16,90 €


Thumbnail Image 1

ROCK REQUIEM und COSMOGENIA 2020:

Datum

Ort

Konzert

Veranstalter

auf 2021 verschoben

Überlingen

ROCK REQUIEM

Landesgartenschau

31. Januar 2021

Weinstadt

COSMOGENIA

Beutelbacher Halle

18. September 2021

Magdeburg

COSMOGENIA

Nikolaikirche

Thumbnail Image 1

Kontakt:

ROCK REQUIEM GbR
Leo-Guender-Str. 30, 97729 Ramsthal,
Bavaria, Germany
Phone: (0049) (0)97044161
info@rock-requiem.de

Social

...

Facebook

Wenn Ihr mit uns in Kontakt treten wollt, dann geht das auch über unsere ROCK REQUIEM FACEBOOK Site.
...

Vimeo

Auf unserem Vimeo-Kanal findet Ihr einige unserer Videos in voller Auflösung und Qualität.

About

Das Rock Requiem ist ein monumentales Crossover-Werk, das Elemente von verschiedenen Rock-Stilen mit diversen Klassik-Richtungen verbindet. Das Werk wurde 1978 geschrieben und in München uraufgeführt.

Der Bogen erstreckt sich von ruhigen Akustikparts über jazzige Phrasierungen bis hin zum bombastischen Heavy-Rock. Durch die Uraufführung im Jahr 1978 zählt das Rock-Requiem zu den ersten abendfüllenden Live-Crossoverwerken der Musikgeschichte.